So ist der Himmel! | Eins

Gebet

Du, der über uns ist,

Du, der einer von uns ist.

Du, der ist – auch in uns:

Dass alle dich sehen – auch in mir,

dass ich den Weg bereite für dich,

dass ich danke für alles, was mir widerfuhr,

dass ich dabei nicht vergesse der anderen Not.

Behalte mich in deiner Liebe,

so wie du willst, dass andere bleiben in der meinen.

Möchte sich alles in meinem Wesen zu deiner Ehre wenden,

und möchte ich nie verzweifeln,

denn ich bin in deiner Hand, und alle Kraft und Güte sind in dir.               

Dag Hammarskjöld  

Wolken, bizarr | Foto: Bärbel Rimbach