3 Fragen – 6 Antworten

Frauenarbeit in der Nordkirche heißt auch Frauenarbeit in drei Bundesländern. In Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg sind wir unterwegs und vernetzen uns, zum Beispiel in den Landesfrauenräten. Die Landesfrauenräte sind ein Zusammenschluss der Frauenverbände und -organisationen im jeweiligen Bundesland. Sie setzen sich politisch für Frauen und die Gleichstellung der Geschlechter ein. Wir haben unser Jahresthema in drei Fragen gepackt und an die Landesfrauenräte (LFRs) geschickt. Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr, was den LFRs in ihrere Arbeit wichtig ist und wie unser Jahresthema dort anknüpft.

Stimmen für Europa

Reihe auf Deutschlandfunk Kultur

Auf Deutschlandfunk Kultur startete heute in der LESART eine Reihe, in der zwölf euro-päische Schrifstellerinnen von ihrem Europa erzählen, es bedichten bzw. davon berichten, was Europa für sie bedeutet. Den Auftakt zur Reihe und den ersten Beitrag der Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe gibt es hier zum Nachhören:

ZUM NACHHÖREN: „Stimmen für Europa“ in das Feld „Suchbegriff“ eingeben, dann auf den Link „LESART | Stimmen für Europa | Auftaktgespräch und Felicitas Hoppe“ klicken.

WAHLweise

Kleiner Teaser zur Europawahl

Von Franziska Pätzold, Frauenwerk der Nordkirche

Wahlkabine
Enrique Balenzategui Arbizu [via https://www.flickr.com/photos/european_parliament/14306538026]

Als Vorbereitung auf die Europawahl am Sonntag, den 26. Mai 2019, gibt es hier schon einen kleinen Test zur Gedächtnisauffrischung: Wie lief es denn beim letzten Mal? Wie wurde in den drei Nordkirchen-Bundesländern bei der Europawahl im Mai 2014 abgestimmt? Wisst ihr es noch? Unter folgendem Link könnt ihr euer Wissen prüfen oder euch ggf. überraschen lassen…

App: WAHLweise

Tipps zur Benutzung der kleinen App:

Den roten Pins muss jeweils ein Bild mit Wahlergebnissen zugeordnet werden. Dazu auf die Pins klicken, dann eines der drei Bilder per Klick auswählen. Wenn alle Bilder zugeordnet sind, auf den blauweißen Pfeil am rechten unteren Bildrand klicken. Ist etwas falsch zugeordnet, dann ist es rot eingerahmt. Bild zum Austauschen nochmals anklicken. Zur Vollbildansicht, Symbol in der rechten oberen Ecke anklicken. Viel Spaß!