„Start me up“ – Song für den Jahreswechsel

Mit Dir möchte ich immer Silvester feiern!

Von Franziska Pätzold, Frauenwerk der Nordkirche


Max Raabe und Palast Orchester, Congress Centrum Heidenheim, 2016
[von Markus Brandhuber; via wikimedia commons]

„Also, eins ist mal klar – das war ein tolles Jahr!“ So beginnt der Silvesterkracher von Max Raabe zu dem ich meinen Mann schon so einige Male, und nicht nur an Silvester, übers Parkett geschoben habe. Und so soll dies denn auch der letzte Song in dieser kleinen Reihe von „Start me up“ – Songs zum Jahresthema sein. Mit seinem wehmütigen, bombastischen Schwung setzt er auch den Schlussakkord unter dieses Blog (Wer könnte das auch stilvoller als Max Raabe?), denn „Und siehe: Morgen war alles gut.“ ist nun Vergangenheit – nachdem es zwei Jahre lang gleichzeitig Zukunft und Gegenwart gewesen ist.

Und ja, es war ein tolles Jahr und es bleibt viel, das wir mitnehmen können aus der Beschäftigung mit dem Jahresthema 2018/19: Gedanken, Ideen, Projekte, Bilder und Perspektiven. Deshalb noch einmal an dieser Stelle: Herzlichen Dank an alle, die sich eingebracht und ihre Gedanken, Ideen, Projekte, Bilder und Perspektiven hier mit uns geteilt haben!!

Das neue Jahresthema steht schon in den Startlöchern. Auch hierzu wird es wieder ein Blog geben, das Menschen und Ideen, Konkretes und Ersponnenes miteinander verbindet – in der Nordkirche und darüber hinaus. „Mut wächst“ heißt es in 2020 und 2021 in der Frauenarbeit der Nordkirche und wir sind schon sehr gespannt, was da alles wachsen wird.

Und nun also „Bühne frei!“ für Max Raabe und das Palast Orchester, für einen letzten langen Blick auf das, was hinter uns liegt und eine weite Aussicht auf das, was da kommt. Ein frohes neues Jahr!

Silvester
[von Gerhard Gellinger; via Pixabay]

Mit Dir möchte ich immer Silvester feiern“ von Max Raabe

Also, eins ist mal klar – das war ein tolles Jahr. Manches lief anders als gedacht. Das kümmert mich nicht heute Nacht.

Wir sind immer noch schön. Was morgen ist, wird man sehen. Ein Stern fällt am Fenster vorbei. Einen Wunsch hab ich jetzt frei.

Refrain: Mit dir möchte ich immer Silvester feiern. Mit dir fängt alles gut an. Mit dir könnt ich glatt den Vatikan erneuern. Mit dir ruf ich meine Mama an. Mit dir bekomm ich nochmal einen Preis verliehen. Mit dir krieg ich alles hin.

Oft merkt man erst am Ziel – das ist es nicht, was ich will. Und manchmal, wenn man nicht dran denkt, bekommt man es geschenkt.

Fehler sind zu verzeihen. Sonst bleibt man allein. Ein Stern fällt am Fenster vorbei. Einen Wunsch hab ich jetzt frei.

Refrain [2x]

© Max Raabe/ Annette Humpe, „Küssen kann man nicht alleine“, 2011

Und hier geht’s zum Song: Max Raabe – Mit Dir möchte ich immer Silvester feiern

„Start me up“ – Song für August

Galerie

„You’ve got the Love“: Manchmal kann frau sich einfach nicht entscheiden. Mir geht es gerade so mit dem „Start me up“ – Song für diesen Monat. Das Lied selbst stand ziemlich schnell fest, aber welche Version soll es sein? Hier entlang zum Nachhören und … Weiterlesen

„Start me up“ – Song für Mai

Galerie

In diesem Monat grooven Jamiroquai in der „Virtual Insanity“ zwischen dem lang vergangenen Jahr 1996, der Friedensnobelpreisverleihung 2010 und der „Republica“ in Berlin 2019. Eine musikalische, virtuelle Reise durch sich rasant wandelnde Zeiten. Mittanzen oder doch lieber anschnallen? Weiterlesen